MXR 10 PER

Abfüllmaschine MXR 10 PER

Die Abfüllmaschine ist zum Abfüllen von Flaschen mit flüssigen Produkten ohne Kohlensäure, die in ihrer Konsistenz und Eigenschaft leicht dickflüssigen und nicht schäumenden Flüssigkeiten entsprechen, bestimmt. Das Produkt darf Festkörper, wie z.B. pulverisierte Kreide beinhalten. Die Abfüllung der Verpackungen erfolgt im automatischen Zyklus. Das Produkt wird über peristaltische Pumpen dosiert. Zu den Vorteilen dieser Maschine gehören Selbstansaugung, auch im trockenen Zustand, keine Dichtungen und die sehr leichte Reinigung der Pumpen. Das System ermöglicht eine Dosierung mit sehr hoher Genauigkeit, ohne die Struktur des geförderten Mediums zu beeinflussen. In der Standardausführung der Maschine besteht die Möglichkeit die Füllstutzen in einem Winkel einzustellen, um auch Verpackungen mit seitlicher Öffnung zu befüllen. Die Abfüllmenge pro Dosis ist über das Steuerpult geregelt. Der Arbeitsbereich ist mit entsprechenden Abdeckungen geschützt.

Technische Daten:

Leistung: max. 3.000 Verpackungen / h je 500 cm3
Anzahl der Füllstutzen: 10
Dosiertoleranz: 2% (abhängig von der Dosiergröße)
Netzspannung: 3 × 380 V 50 Hz
Leistungsbedarf: 3,5 kW
Druckluftbedarf: 0,8 m3 / h (bei einem Betriebsdruck von 0,5 MPa)
Verpackungs-Durchmesser: 40 ÷ 100 mm
Verpackungs-Höhe: bis 310 mm
Maße (L × B × H): 1.400 × 1.000 × 2.100 mm
Gewicht: Ca. 600 kg
MXR_10_PER