MXDM 1800

Monoblock MXDM 1800

Monoblock MXDM 1800 ist zum Konfektionieren von Cremen bestimmt. Der Arbeitsbereich ist mit entsprechenden Abdeckungen geschützt.

Im automatischen Zyklus werden folgende Arbeitsschritte ausgeführt:

Auf dem Drehtisch:

  • Zuführung der Gläser
  • Einfüllen der Gläser mit Produkt
  • Kontrolle des Einfüllniveaus
  • Auflegen des Siegelverschlusses
  • Heißsiegeln des Siegelverschlusses
  • Zuführung des Deckels
  • Zudrehen des Deckels

Auf dem Transporter:

  • Desinfektion mit UV-Lampe

Von Hand ausgeführte Arbeitsschritte:

  • Zuführung der Gläser auf den Transporter
  • Beladen des Vorratsbehälters mir Siegelverschlüssen bzw. Plomben

Werkstoffe:

Alle verwendeten Werkstoffe sind gemäß den gültigen Vorschriften:

  • Werkstoffe: Stahl AISI 304
  • Werkstoffe für den Kontakt mit Produkt: Stahl AISI 316L, Teflon, Silikongummi
  • Die elektrischen Verbindungen entsprechend den Sicherheitsregeln und -Vorschriften
  • Automatische Kontrolle der einzelnen Bauteile und Prozessetappen

Technische Daten:

Leistung: bis 1.800 Zyklen / h
Einstellbare Dosiergröße: 12 ÷ 50 cm3
20 ÷ 140 cm3
40 ÷ 240 cm3
60 ÷ 360 cm3
Dosiertoleranz abhängig von der Dosiergröße: 1,5%
Einfülltrichter-Volumen: Ca. 40 dcm3
Luftverbrauch: 6 m3 / h (bei einem Betriebsdruck von 0,6 MPa)
Betriebsdruck: 0,4 ÷ 0,6 MPa
Netzspannung: 3 × 380 V 50 Hz
Leistungsbedarf: Max. 2,5 kW
Maße (L × B × H): 2.500 × 2.000 × 1.800 mm
MXDM_1800